Standorte
11.05.2013
Teambuilding
Führung einer Brennerei und Kostprobe
[mehr]
13.05.2013
Informationsabend
Die Infoveranstaltung für alle Market-Team Interessierten aus Hannover und Umgebung!
[mehr]
14.05.2013
Die Bewerbung aus Sicht eines Personalers
Vortrag mit HAYS
[mehr]
14.05.2013
PwC stellt zwei attraktive Berufe vor: Steuerberater und Wirtschaftsprüfer
PricewaterhouseCoopers hält einen Vortrag über die Berufe Steuerberater und Wirtschaftsprüfer.
[mehr]
Home

MARKET TEAM e.V.


Deine Initiative. Deine Projekte. Deine Zukunft.

MARKET TEAM e.V.

MARKET TEAM e.V. ist dein Sprungbrett.
Lerne durch Projekte andere Studenten und Fachrichtungen kennen. Deutschlandweit.
Gewinne einen Vorsprung durch Erfahrung, Eigenverantwortung und Kontakte.

 


Wie das geht?

In 19 Standorten und einen Alumniverbund ist MARKET TEAM e.V. mit rund 800 Mitgliedern vertreten und bietet dir so ein nationales Netzwerk von Studenten aller Fachrichtungen. Bei uns kannst du an Projekten aktiv mitwirken und mit Unternehmen zusammenarbeiten, die dich interessieren.
Durch nationale Treffen lernst du Mitglieder anderer Standorte und neue Städte kennen.

Wir sind Mitglied beim Verband deutscher Studenteninitiativen, dem Zusammenschluss der sieben größten Studenteninitiativen Deutschlands.
VDSI
 

 


women&work; Student Survey 2013

Zurzeit wird über wichtige Themen wie Fachkräftemangel, Frauenquote, Zukunftsentwicklungen und Wertewandel diskutiert. Jeder hat dazu eine Meinung. Was ist Deine? Investiere sinnvolle 8 Minuten und unterstütze unsere Umfrage „StudentSurvey 2013. Befragt werden Studentinnen und Studenten aller Fachrichtungen in Deutschland, Österreich und der Schweiz zu den Themen Karriere, Familie, Werte, Vorbilder und Co. Wer die Befragung durchführt, nimmt gleichzeitig auch an einer Verlosung teil und kann mit viel Glück einen von 10 airbnb-Gutscheinen, eines von 5 Büchern rund um das Thema Gehaltsverhandlungen, eines von 3 Abos für DIE WELT oder eines von 2 Blackberrys gewinnen. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen

Zur Umfrage geht es hier: http://survey.womenandwork.de